LogoLogoLogo
Logo
 
 
 
 

Umkennzeichnung bei Kennzeichenverlust

Eine Umkennzeichnung muss erfolgen, wenn ein oder beide Kennzeichen abhanden gekommen sind.

Erforderliche Unterlagen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Kfz-Brief / Teil II
  • Kfz-Schein / Teil I
  • Bescheinigung über Abgasuntersuchung
  • Verlusterklärung bzw. Diebstahlanzeige bei der Polizei
  • noch vorhandenes Kennzeichenschild (bei Verlust eines Kennzeichenschildes)

Gebühr:

  • 27,10 €
  • 9,00 € (neuer Brief - falls erforderlich)

Wer ist zuständig?
Anschrift Landratsamt Deggendorf
KFZ-Zulasssungsbehörde
Herrenstraße 18
94469 Deggendorf
Telefon 0991/3100-0
Fax 0991/3100-218
Internet http://www.landkreis-deggendorf.de
E-Mail zulassungsstelle@lra-deg.bayern.de
Öffnungszeiten Montag: 7.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Dienstag: 7.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Annahmeschluss: 15 Minuten vor Ende!


Ansprechpartner/-in Zi.-Nr. Telefon e-mail
Gottfried Mader
Sachbearbeiter
46 0991/3100-243 E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
 
Formulare / Hinweise zur Benutzung der elektronischen Formulare
  • Verkehrswesen - Kombimandat zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer im Lastschriftverfahren
    mit Vollmacht
  •