Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Himmelbergschlösschen (Metten/Neuhausen)
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
ulrichsberg_wald.jpg
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

After-Work-Training am 17. Oktober: gemeinsam aktiv

16.09.2019 Nach der Arbeit ist vor dem Training - am Donnerstag, den 17.10.2019 um 18:00 Uhr wird auf dem Firmengelände der Dobler Metallbau GmbH in Deggendorf für alle Sportsfreunde ein gemeinsames Training abgehalten.

After Work am 17.10.

Zum After-Work-Training sind alle Firmen und deren Mitarbeiter in der Region Deggendorf eingeladen, gemeinsam aktiv zu werden. Denn: Sport verbindet! Mitmachen kann dabei jeder – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Die Firma Dobler Metallbau GmbH in Deggendorf stellt als Gastgeber die eigene Lagerhalle als Trainingsort mit exklusivem Ambiente zur Verfügung und heißt zahlreiche Besucher willkommen.
Neben einem professionellen und abwechslungsreichen Training können sich die Trainierenden zudem ein Bild des Unternehmens machen und sich untereinander austauschen.

Trainingsprogramm:

  • Warm-Up
    • Fitnesscoach Armin Egginger heizt ein!
  • Gemeinsames Lauftraining
    • Mit Tipps von Experten der TH Deggendorf! (Aufteilung je nach Fitness, inkl. Stirnlampen)
  • Cool-Down
    • Entspannt in den Feierabend!

Das Training beginnt mit Fitnesscoach Armin Egginger von Physical Concepts, der den Teilnehmern mit einem kurzen Warm-up einheizt.

„Mein Ziel beim Training ist es, die Teilnehmer für den Spaß am Sport und an der Bewegung zu begeistern. Jede Einheit soll als Erlebnis in Erinnerung bleiben“, so Armin Egginger.

Die Einheit soll u.a. zeigen, wie man in nur kurzer Zeit intensiv den Körper ohne Geräte kräftigen kann. Im Anschluss findet ein gemeinsames Lauftraining (inkl. Stirnlampen bei Dunkelheit) mit Renate Wasmeier von der AOK Deggendorf und Sportstudenten der TH Deggendorf statt. Die Trainingseinheit ist geschmückt mit wertvollen Tipps von Experten, um den eigenen Laufstil zu verbessern. Somit ist die Trainingseinheit für Anfänger aber auch Fortgeschrittene ideal und die Teilnehmer werden je nach Leistungsstand in Gruppen aufgeteilt. Zum Abschluss findet ein kurzes Cool-down statt, um entspannt in den Feierabend zu starten und das Training abzurunden.

Neben dem Training haben die Besucher die Möglichkeit, ihre Reaktionsfähigkeit an der T-Wall unter Beweis zu stellen und sich für einen nötigen Energieschub mit gratis Müsli-Riegel und Getränke von der AOK Deggendorf zu versorgen.

Die Teilnahme am Training lohnt sich übrigens nicht nur in sportlicher Hinsicht, denn: unter allen angemeldeten Teilnehmer wird ein Gutschein für Laufschuhe von Intersport Greil in Deggendorf im Wert von 100€ verlost!

Treffpunkt des Trainings ist um 17:45 Uhr vor der Pforte des Firmengeländes Dobler Metallbau in Deggendorf (Großwalding 3, 94469 Deggendorf). Der vorhandene Besucherparkplatz bietet ausreichend Parkmöglichkeiten. Um die Veranstaltung möglichst optimal planen zu können, bitten wir um eine unverbindliche und kostenlose Anmeldung über den Anmeldebutton oben oder Gesundheitsmanager Rainer Unrecht (Rainer.Unrecht@Landkreis-Deggendorf.de / 0991 3100 - 175). Sowohl Einzel- als auch Sammelanmeldungen sind möglich.

Das After-Work-Training findet im Rahmen der Gesundheitsregionplus im Landkreis Deggendorf statt und wird vom bayerischen Ministerium für Gesundheit und Pflege gefördert.

Alles Infos finden Sie auch in unserem Flyer.

Anmeldungen nicht mehr möglich – spontan vorbeikommen darf man trotzdem! Wir würden uns freuen!

Kategorien: Gesundheitsregion plus, Medieninfo, Wirtschaft & Regionalmanagement, Leben & Arbeiten, Landkreis

Seitenanfang