Geänderte Öffnungszeiten am Faschingsdienstag (05.03.2019)
20150106_230904.jpg
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Deggendorf LL Greising 4.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Deggendorf Kutschenfahrt Grattersdorf 4.jpg
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG
isarmündung2.jpg
Deggendorf Winterwanderer Greising.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Mooser Liesl Preis 2019 Bewerber gesucht!

30.01.2019 Der Mooser Liesl Preis sucht auch 2019 wieder Abnehmer! Aufgerufen sind Musikanten, ob Solisten oder Ensembles aber auch Förderer, Organisatoren, Veranstalter und Sammler.

Klarinette

In das zweite Jahr geht der Mooser Liesl Preis: ein Preis für die Förderung der Volksmusikszene im Landkreis und darüberhinaus.

Ausgelobt wird der Preis vom gräflichen Haus Arco-Zinneberg in Moos, der Arbeitskreis "einfach schee" in der Gemeinde Moos ist der Ansprechpartner für die Bewerbungsunterlagen und natürlich Fragen zum Preis.

Es gibt verschiedene Kategorien und Wertungen, gesucht werden:

- Aktive Musikanten

- Förderer, Organisatoren, Veranstalter oder Sammler

Auszeichnungen gibt es für niederbayernweite Bewerber, es gibt einen separaten Preis für die Region Donau/Isar rund um Moos und für Volksmusik-Nachwuchs (bis 21 Jahre).

Was sollen die Aktiven erfüllen? Sie beleben in herausragender Weise das musikalische Volksgut

Was sollen die Förderer etc. erfüllen? Sie unterstützen in herausragender Weise die Bewahrung, Belebung oder Verbreitung des musikalischen Volksgutes

Preisträger im vergangenen Jahr waren u. a. die Niederalteicher Klarinettenmusik, Monika Drasch oder das Ensemble Oane wia koane

Interessiert? Die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Website der Gemeinde Moos www.gemeinde-moos.de

Kategorien: Landkreis, Tourismus & Kultur, Wirtschaft & Regionalmanagement, Leben & Arbeiten

Seitenanfang