isar_plattling_beim_schaefer.jpg
Fähre Altaha
wasserfall_saulochschlucht_3.jpg
Donauwandern
Aussicht vom Hirschenstein Richtung Rauhen Kulm (Südosten)
Aussicht vom Brotjacklriegel Richtung Nordosten

Vollsperrung OD Neßlbach, St2125

11.03.2022 Staatsstraße St2125, Dorferneuerungsmaßnahme Neßlbach im Bereich der Deggendorfer Straße mit Anschlussbereich der Ortsstraße „Am Pfarrholz“ in der Ortsdurchfahrt von Neßlbach

Im Zuge der Dorferneuerungsmaßnahme Neßlbach erfolgt der Vollausbau der Staatsstraße St2125/Deggendorfer Straße in mehreren Bauabschnitten.

Bauherr dieser Maßnahme ist die Teilnehmergemeinschaft Neßlbach, Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern.

Bereits im Jahr 2016 konnte der Bau des Abschnittes 1 dieser Maßnahme erledigt werden.

Im vergangenen Jahr wurden von Mai bis Dezember die Bauabschnitte 2 und 3 größtenteils ausgeführt. Ausstehend sind noch Teilbereiche der Nebenflächen mit Gehwege, der Vorbereich des Kindergartens und das Aufbringen der Asphalt-Deckschicht auf die St2125.

Im vierten Bauabschnitt werden 2022 der Vollausbau der Staatsstraße 2125 auf einer Länge von ca. 260 m mit Anschlussbereich der Ortsstraße „Am Pfarrholz“ sowie die Neugestaltung der Seitenbereiche mit Gehwege durchgeführt. Ferner erfolgen Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten, Kabelverlegearbeiten, sowie die Erneuerung eines Grabendurchlasses durch die St2125.

Die Firma Donauasphalt aus Simmetsreut ist auch 2022 mit der Durchführung der Arbeiten beauftragt.

Die durchzuführenden Arbeiten erfordern erneut eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Neßlbach.

Der Baubeginn erfolgt am kommenden Montag, den 14.03.2022. Der Bauzeitenplan wurde bisher eingehalten. Die endgültige Baufertigstellung ist für Ende August 2022 geplant.

Die Vollsperrung erstreckt sich voraussichtlich über den Zeitraum vom 14.03.2022 bis 29.07.2022.

Der Verkehr wird während des gesamten Zeitraums der Vollsperrung weiträumig umgeleitet.

Die Umleitung erfolgt ab Mitterndorf auf der St2322 über Dobl in Richtung Iggensbach und von dort über die St2126 weiter nach Außernzell bis Alzenhof bei Eging am See. Hier werden die Verkehrsteilnehmer über die St2119 nach Reitern und weiter auf der St2318 nach Hofkirchen geleitet. Der Ortseingang von Neßlbach ist aus Richtung Hofkirchen über die St2125 zu erreichen. In die entgegengesetzte Richtung ist die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge eingerichtet.

Aus Richtung Hengersberg erhalten die Verkehrsteilnehmer bereits auf der St2125 bei Winzer den Hinweis auf die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Neßlbach. Geleitet wird der Verkehr über die St2125 und weiter auf der St2115 zur Roßfeldener Kreuzung bis zum Arbinger Kreisverkehr vor Osterhofen. Ab Kreisverkehr Osterhofen sind die Zielorte Vilshofen und Hofkirchen über die B8 Künzing – Pleinting bzw. weiter über Vilshofen und die St2119 und St2125 zu erreichen. Auch hier erfolgt für die andere Fahrtrichtung die Ausschilderung der Umleitung entgegengesetzt.

Aus westlicher Richtung ist die St2125 nach der Ortschaft Sattling noch bis zur Zufahrt zum Gewerbegebiet Neßlbach frei befahrbar. Die Sperrung beginnt am Ortseingang von Neßlbach. Aus Richtung Hofkirchen ist der Anliegerverkehr auf der Deggendorfer Straße bis vor der Zufahrt zur Ortsstraße „Am Pfarrholz“ möglich. Der innerörtliche Verkehr kann für die unmittelbaren Anlieger mit Einschränkungen gewährleistet werden. Aus nördlicher Richtung ist die Einfahrt von der Handlaber Straße in die Deggendorfer Straße nicht mehr möglich.

Um eine möglichst bürgerfreundliche Informationspolitik zu betreiben und um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, sollen vor allem Berufspendler und ortsansässige Firmen sowie Anwohner durch eine Vorinformation frühzeitig von der geplanten Baumaßnahme und der damit in Verbindung stehenden Sperrung in Kenntnis gesetzt werden.

Die Firma Donauasphalt hat bereits an der St2125 an den beiden Ortseingängen von Neßlbach Vorankündigungsschilder aufgestellt.

Das Landratsamt Deggendorf bittet um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen

Kategorien: Straßensperren

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.