Lockdown bis 07.03.2021 - Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden

Umtausch in einen Scheckkartenführerschein

DER LAPPEN GEHT - DIE KARTE KOMMT

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 15.02.2019 beschlossen, den gestaffelten (stufenweisen) Pflichtumtausch von Führerscheinen einzuführen.

Hierbei geht es darum, dass alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, bis zum 19.01.2033 in einen befristeten EU-Scheckkartenführerschein getauscht werden müssen. ​ Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass alle in der EU noch im Umlauf befindlichen Führerscheine ein einheitliches Muster erhalten, das insbesondere aktuelle Anforderungen an die Fälschungssicherheit erfüllt.​ Aufgrund der hohen Menge an umzutauschenden Führerscheinen erfolgt dies gestaffelt. Nach Ablauf der jeweiligen Frist verliert der Führerschein seine Gültigkeit. Die beigefügten Tabellen zeigen die vorhandenen Regelungen und die Zeiträume, die zu beachten sind.

ACHTUNG!

 Bis zum 19.01.2022 sind nur Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 aufgerufen, ihren Papierführerschein umzutauschen!

 Aufgrund der hohen Menge an umzutauschenden Führerscheinen bitten wir Sie, sich an die Staffelung zu halten.

 Sie werden laufend in der lokalen Presse informiert.

 

      1. Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind:

        Hierbei handelt es sich um alte graue bzw. rosa Papierführerscheine. 

        Geburtsjahr des
        Fahrerlaubnisinhabers

        Tag, bis zu dem der
        Führerschein umgetauscht sein muss

        Vor 1953

        19. Januar 2033

        1953 bis 1958

        19. Januar 2022

        1959 bis 1964

        19. Januar 2023

        1965 bis 1970

        19. Januar 2024

        1971 oder später

        19. Januar 2025

        2. Führerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind:
        Hierbei handelt es sich um unbefristete Kartenführerscheine, die vom 01.01.1999 bis 18.01.2013 ausgestellt wurden.

        Ausstellungsjahr

        Tag, bis zu dem der
        Führerschein umgetauscht sein muss

        1999 bis 2001

        19. Januar 2026

        2002 bis 2004

        19. Januar 2027

        2005 bis 2007

        19. Januar 2028

        2008

        19. Januar 2029

        2009

        19. Januar 2030

        2010

        19. Januar 2031

        2011

        19. Januar 2032

        2012 bis 18. Januar 2013

        19. Januar 2033

      Umtauschregelung für Personen, die in der Land- und Forstwirtschaft tätig sind:

      Zum 01.01.1999 wurde eine neue Fahrerlaubnisklasse "T" eingeführt. Personen, die im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 (erteilt vor dem 01.01.1999) und in der Land- oder Forstwirtschaft tätig sind, erhalten beim Umtausch ihres Führerscheins auf Antrag die Klasse T miterteilt.

      Notwendige Unterlagen

      • Vorlage des bisherigen Führerscheins
      • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm im Halbprofil ohne Kopfbedeckung
      • gültiger Personalausweis oder Reisepass

      Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Vorsprache zwingend erforderlich ist!

      Entstehende Kosten

      30,30 €

      Besonderheiten

      • Für Bürger aus dem Raum Osterhofen besteht die Möglichkeit, den Führerschein bei der KFZ-Außenstelle in Osterhofen, Bahnhofstraße 39 einzutauschen.
      • Die Bundesdruckerei versendet den neuen Kartenführerschein direkt zu Ihnen nach Hause.

      Formulare

      Für Sie zuständig

      AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
      H. Gabriel
      Sachbearbeiterin
      0991 3100-24638GabrielA@lra-deg.bayern.de
      Doris Hochhäusl
      Sachbearbeiterin
      0991 3100 18939HochhaeuslD@lra-deg.bayern.de
      S. Hüttinger
      Sachbearbeiterin
      0991 3100-19938HuettingerS@lra-deg.bayern.de
      Christoph Kallmünzer
      Sachbearbeiter
      0991 3100-51939KallmuenzerC@lra-deg.bayern.de
      Kerstin Kammerer
      Sachbearbeiterin
      0991 3100-23048KammererK@lra-deg.bayern.de
      Hannah Weber
      Sachbearbeiterin
      0991 3100-27648weberh2@lra-deg.bayern.de
      Ursula Zecevic
      Sachbearbeiterin
      0991 3100-25348ZecevicU@lra-deg.bayern.de

      Anschrift

      Landratsamt Deggendorf
      Führerscheinstelle

      Herrenstraße 18
      94469 Deggendorf
      Adresse im BayernAtlas anzeigen
      Telefon: 0991 3100-199
      Fax: 0991 3100-41-367

      Öffnungszeiten

      Aktuell nur nach Terminvereinbarung

      Montag: 7.30 - 12.30 Uhr
      Dienstag: 7.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
      Mittwoch: 7.30 - 12.30 Uhr
      Donnerstag: 7.30 - 17.00 Uhr
      Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

      Seitenanfang

      Cookie-Einstellungen

      Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


      Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

      Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.