Kfz.-Zulassungsbehörde Osterhofen am 28.11.2018 nur von 7.30 Uhr - 12.00 Uhr geöffnet
Isar-Altwasser bei Schiltorn
Blick auf Thundorf & Niederalteich mit Donau
wasserfall_saulochschlucht_3.jpg
Altholz_sonnenaufgang.jpg
Isarmündung - rechts Isar - links Donau

Kinder- und Jugend-Wettbewerb 2018: Streuobst-Vielfalt – Beiß rein!

Gegenstand des Wettbewerbes

Streuobstwiesen sind wertvolle Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, prägende Landschaftselemente unserer Kulturlandschaft und gleichzeitig von enormer, vielfältiger gesundheitlicher Bedeutung. In ihnen kann man die Wurzel der bayerischen Gartenbauvereine sehen, da gegen Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Vereine zur Sicherung einer gesunden Ernährung der Bevölkerung mit Hilfe des Obstbaus gegründet wurden.

Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Deggendorf und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Deggendorf e.V. möchten sich gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen und den örtlichen Gartenbauvereinen an dem Wettbewerb beteiligen und generationenübergreifend den gefährdeten Streuobstwiesen mit all ihren Facetten neue Aufmerksamkeit widmen.

Das gärtnerische Wissen rund ums Streuobst droht verloren zu gehen, wenn es nicht mit der jüngeren Generation geteilt wird. Letzten Endes wird die Jugend einmal entscheiden, welchen Wert diese Flächen für sie einnehmen und ob sie erhalten werden sollen.

Teilnahme am Wettbewerb und Anmeldung

Auslober des Kinder- und Jugendwettbewerbes ist der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V., die Dachorganisation der 3.270 bayerischen Gartenbauvereinen und über 542.000 Mitgliedern.

Teilnahmeberechtigt sind alle Gartenbauvereine, die Kinder- und Jugendaktivitäten mit Streuobst in Landschaft, Dorf oder Garten durchführen. Eine eigene Jugendgruppe des Gartenbauvereins ist keine Teilnahmevoraussetzung. Es kann und soll mit örtlichen Aktiven, Schulklassen, Kindergärten und anderen Gruppen zusammengearbeitet werden.

Die Anmeldung auf Kreisebene erfolgt durch die Gartenbauvereine direkt beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Deggendorf e.V.

Kontakt:

Geschäftsführung des Kreisverbandes Frau Annemarie Pfeffer annemarie.pfeffer@gmx.de

Anmeldeschluss ist der 31.3.2018

Weitere Informationen unter: www.gartenbauvereine.org und bei

  • Kreisfachberatung für Gartenkultur am Landratsamt Deggendorf
    Frau Petra Holzapfel Tel. 0991/3100-274

    und

  • ARGE KiJU des Kreisverbandes
    Frau Anita Mühlbauer Tel. 09901/2866

Infomaterial

Streuobstwiese
Seitenanfang