Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
20150106_230948.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Erstes Auswärtsspiel der Landkreis- Elf in München

Nachdem die ersten Spiele der seit 2014 bestehenden  Landkreis-Fußball-Mannschaft allesamt in der Heimat ausgetragen wurden, stand jetzt das erste Auswärtsspiel auf dem Programm: in München trat die Mannschaft gegen die Auswahl des Bayerischen Landtags an.

Das allererste Spiel bestritt die damals neu formierte Landkreis-Elf ebenfalls gegen den Bayerischen Landtag. Vor zwei Jahren endete das Spiel mit einem gerechten 2-2-Unentschieden. Dieses Mal waren die Kräfteverhältnisse nicht ganz so gerecht aufgeteilt: auch ohne den dienstlich verhinderten Teamchef Landrat Christian Bernreiter war die Landkreis-Auswahl der ersatzgeschwächten Landtags-Elf klar überlegen. Am Schluss stand ein klarer 9:2-Sieg für das Team von Trainer Max Thoma. Der stellte zufrieden fest: „ Wir hatten den Landtag über das gesamte Spiel voll im Griff und  waren erstmals auch vorm Tor richtig effizient. Damit haben wir unsere makellose Bilanz (noch keine Niederlage, erst 1 Unentschieden)  fortgeführt.“  Als Torschützen glänzten auf Deggendorfer Seite Dieter Wenzl (3), Franz Huber (2), Heinz Schott (2), Thomas Plenk und Torwart Christoph Thoma per Elfmeter. Folgende Spieler waren für den Landkreis im Einsatz: Mathias Berger, Franz Huber, Gerard Lallinger, Thomas Plenk, Markus Plenk, Daniel Rauh, Christian Reim, Martin Rieger, Bernhard Schlegl, Heinz Schott, Reinhold Schwab, Ewald Strasser, Christoph Thoma, Stefan Weinberger, Dieter Wenzl,  Herbert Altmann und erstmals Thomas Erndl. Trainiert wird die Mannschaft seit Bestehen von Max Thoma.

Nach dem Spiel stand eine Besichtigung des Maximilianeums auf dem Programm. Unter der kompetenten Führung von Jürgen Schlick (Referat Öffentlichkeitsarbeit und Besucherdienst) erhielt die Delegation aus Deggendorf interessante Einblicke in die Geschichte des Maximilianeums und des Bayerischen Landtags. Abschließend wurde im Hofbräu-Keller intensiv über das Spiel diskutiert, wurden neue Kontakte geknüpft und bestehende Kontakte weiter intensiviert- was sich auf der Heimfahrt im Bus nahtlos fortsetzte.  Der gesamte Aufenthalt in München wurde von den Organisatoren auf Seiten des Landtages rund um Julius Heigl perfekt organisiert.

Die Landkreis DEG-Auswahl setzt sich aus Vertretern des Kreistages, der Bürgermeister, Unternehmer und Schulen zusammen. Ergänzt und aufgefüllt wird die Mannschaft von Vertretern verschiedener Behörden und Verwaltungen. Jedes Jahr bestreitet die Mannschaft etwa 2 Spiele. Ziel ist es, das Netzwerk im Landkreis und auch darüber hinaus weiter auszubauen um mit diesem Netzwerk regionale Potentiale möglichst effektiv zu nutzen. Organisiert wird die Mannschaft vom Regionalmanagement Deggendorf.

Bildergalerie Auswärtsspiel in München

Seitenanfang