Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
20150106_230948.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Die richtige Kommunikation mit Eltern - Weiterbildung in Gesprächsführung

05.11.2019 Fachkräfte aus Kindertagesstätten haben sich in motivierender Gesprächsführung weitergebildet. Dazu hat das Landratsamt Deggendorf wieder in Kooperation mit dem Landratsamt Regen die dreitägige Schulung Kita-Move für Fachkräfte angeboten.

Die Teilnehmerrunde mit Waltraud Kraus (1. Von links)

Die Fortbildung fand im Landratsamt Deggendorf statt. Das Konzept stammt aus Nordrhein-Westfalen und wird derzeit in Bayern ausschließlich in Regen beziehungsweise Deggendorf angeboten.
Kita-Move bietet pädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten, Familienzentren und Frühen Hilfen einen professionellen Ansatz, um gezielt auch mit schwer erreichbaren Eltern in einen vertrauensvollen Kontakt zu kommen und mit kurzen Interventionen einen motivierenden Dialog über Erziehung anzustoßen.

„Das Konzept der motivierenden Kurzintervention, kurz Move, stützt sich auf internationale Erfahrungen mit Kurzinterventionen. Attraktiv ist diese Interventionsform, da sie auch zwischen Tür und Angel stattfinden kann“, sagt Trainerin Waltraud Kraus. Anhand konkreter Gesprächssituationen wurden von ihr und Trainer Matthias Wagner die Interventionen und Strategien vorgestellt und durch Rollenspiele eingeübt. Gemeinsam mit den beiden Kita-Move-Trainern aus den Landratsämtern Regen und Deggendorf lernten die Teilnehmer in zwölf Unterrichtsbausteinen dieses Beratungskonzept kennen und übten in kleinen Gesprächssequenzen die Methode. Die Fortbildung wird im Frühjahr 2020 wieder angeboten.

Kategorien: Leben & Arbeiten, Medieninfo, Landkreis, KoKi - Kinderschutzstelle

Seitenanfang