Mountainbiken
Der Donauradweg am Infohaus Isarmündung
Mit dem E-Moutainbike auf den Kreuzfelsen
Die Waldschänke Grieshaus am Isarradweg
Radtour zur Berghütte Loderhart

Radeln und Biken

Alles Rund ums Thema Radeln im Deggendorfer Land...

Erleben sie lebendige Natur auf unseren regionalen oder überregionalen Radwegen entlang der schönen niederbayerischen Flusstäler. Oder schlägt Ihr Herz doch eher für eine anspruchsvolle Mountainbike-Tour?

ACHTUNG:
Vor allem auf den Radwegen entlang von Donau und Isar kommt es in der Radsaison 2018 zu Umleitungen und Beeinträchtigungen.
Grund dafür sind v. a. umfangreiche Baumaßnahmen im Hochwasserschutz. Wir informieren Sie hier soweit möglich über die Sperrungen und Umleitungen auch mit Umleitungskarten.

Aktuelle Umleitungen und Behinderungen:

Umleitung Donau-Radweg / Seebach - Winzer:

Die Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz an der Donau betreffen Teile des Donau-Radweges im Landkreis Deggendorf.
Beginn der Sperrungen: 1. August 2017. Die gesamten Baumaßnahmen dauern voraussichtlich bis September 2019.

Betroffen ist derzeit der Abschnitt von Seebach über Niederalteich nach Winzer. Die Umleitung führt von Seebach über Halbmeile auf Wirtschaftswegen bis zum Radweg zwischen Hengersberg und Niederalteich.
In Niederalteich wird der Donau-Radweg auf der Hengersberger Straße in Richtung Altenufer geführt und zweigt auf den linken Ohedamm ab. Sie ist durchgehend beschildert, die Umleitungskarte können Sie hier downloaden
Der Ortskern Niederalteich ist ungehindert erreichbar, die Zufahrt zur Donau-Fähre ist ebenfalls frei.

Behinderungen am Donau-Ilz-Radweg

Durch den Ausbau der Schwanenkirchener Straße in Hengersberg ist der Abschnitt vom Marktplatz bis zum Beginn der ehem. Bahnlinie bei der Bayerwald Früchteverwertung nicht passierbar.

Die Umleitung führt vom Marktplatz über die Mimminger Straße siehe  Umleitungskarte. 
Es wird empfohlen, den Parkplatz in Hengersberg an der Industriestraße zu nutzen und von dort die Tour zu starten.

Ankündigung!

Umleitung Isar-Radweg ab Mitte September 2018

Die Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz im Bereich Thundorf betreffen den Isar-Radweg ab dem Infozentrum in Maxmühle - Gesperrt ist der Radweg zwischen Maxmühle, Isarmünd, Kuglstadt bis Thundorf.

Die Umleitung erfolgt großräumig über Moos, Langenisarhofen nach Aicha a. d. Donau zum Donauradweg. Von dort ist der Anschluss zur Fähre nach Niederalteich sichergestellt.
Das Grieshaus ist ab Maxmühle über den Damm des Stögermühlbaches erreichbar.

Hier finden Sie einen Gesamtplan der Umleitungen entlang der Donau.

Bitte beachten Sie die Sperrungen und Umleitungen!
Beeinträchtigungen durch Baufahrzeuge im Bereich Moos lassen sich leider nicht vermeiden, wir bitten Sie in Ihrem Interesse um angepasste Fahrweise.


 

Seitenanfang