Logo - Häufig gesuchte Begriffe

Umtausch in einen Scheckkartenführerschein

Vorderseite:

Führerschein - Vorderseite

Beschreibung:

1.Name
2.Vorname
3.Geburtsdatum und Geburtsort
4a.Ausstellungsdatum
4b.Ablaufdatum
4c.Ausstellungsbehörde
5.Führerscheinnummer
7.Unterschrift des Inhabers
9.sämtliche Fahrerlaubnisklassen des

Rückseite:

Führerschein - Rückseite

Beschreibung:

9.sämtliche Fahrerlaubnisklassen des Inhabers
10.Datum der Fahrerlaubniserteilung der jeweiligen Klasse
11.Gültigkeitsdatum befristet erteilter Fahrerlaubnisklassen
12.Beschränkungen und Zusatzangaben (einschließlich Auflagen) in verschlüsselter Form
13.Feld für Eintragungen anderer Mitgliedstaaten nach Wohnsitzwechsel ins Ausland
14.weiteres Feld für eine Eintragung des Erteilungsdatums (s. Nr. 10)

Sie können Ihren "alten" Führerschein (grau/rosa Papierführerschein) in einen EU-Kartenführerschein umtauschen lassen. Der endgültige Pflichtumtausch besteht spätestens zum 19.01.2033. Um Beanstandungen im Ausland vorzubeugen, sollten besorgte Autofahrer, die auf Nummer sicher gehen wollen, ihren alten Führerschein in das neue EU-Dokument in Form einer Plastikkarte umtauschen.
Zudem ist der neue Scheckkartenführerschein sehr handlich und passt in jeden Geldbeutel.

Umtauschregelung für Personen, die in der Land- und Forstwirtschaft tätig sind:

Zum 01.01.1999 wurde eine neue Fahrerlaubnisklasse "T" eingeführt. Personen, die im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 (erteilt vor dem 01.01.1999) und in der Land- oder Forstwirtschaft tätig sind, erhalten beim Umtausch ihres Führerscheins auf Antrag die Klasse T miterteilt.

Notwendige Unterlagen

  • Vorlage des bisherigen Führerscheins
  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild 35 x 45 mm im Halbprofil ohne Kopfbedeckung
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass

Bitte beachten Sie, dass eine persönliche Vorsprache zwingend erforderlich ist!

Entstehende Kosten

29,00 €

Besonderheiten

  • Für Bürger aus dem Raum Osterhofen besteht die Möglichkeit, den Führerschein bei der KFZ-Außenstelle in Osterhofen, Bahnhofstraße 39 einzutauschen.
  • Die Bundesdruckerei versendet den neuen Kartenführerschein direkt zu Ihnen nach Hause.

Formulare

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
H. Gabriel
Sachbearbeiterin
0991 3100-24632GabrielA@lra-deg.bayern.de
Doris Hochhäusl
Sachbearbeiterin
0991 3100 18932HochhaeuslD@lra-deg.bayern.de
Markus Janich
Sachbearbeiter
0991 3100-19948JanichM@lra-deg.bayern.de
Kerstin Kammerer
Sachbearbeiterin
0991 3100-23048KammererK@lra-deg.bayern.de
Ursula Zecevic
Sachbearbeiterin
0991 3100-25348ZecevicU@lra-deg.bayern.de

Anschrift

Landratsamt Deggendorf
Führerscheinstelle

Herrenstraße 18
94469 Deggendorf
Adresse im BayernAtlas anzeigen
Telefon: 0991 3100-199
Fax: 0991 3100-41-367

Öffnungszeiten

Montag: 7.30 - 12.30 Uhr
Dienstag: 7.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag: 7.30 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr

Seitenanfang