Blick vom Stadtwald Geiersberg auf Deggendorf und die Donau
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Lalling
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Lkrs DEG Sternwarte Winzer 1.jpg
isarmündung2.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Ehrenamtskarte

Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um eine Ehrenamtskarte zu erhalten?

Die blaue Ehrenamtskarte erhalten im Prinzip alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren, die

  • sich freiwillig durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich engagieren.
  • mindestens seit zwei Jahren im Bürgerschaftlichen Engagement tätig sind.
  • Inhaber einer Juleica (Jugendleitercard).
  • aktiv in der Feuerwehr sind – mit abgeschlossener Truppmannausbildung bzw. mit mind. abgeschlossenem Basis-Modul der Modularen Truppausbildung (MTA).
  • als Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung tätig sind.
  • einen Freiwilligendienst ableisten in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), einem Freiwilligen Ökologischem Jahr (FÖJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Die goldene Ehrenamtskarte ist unbegrenzt gültig. Erhalten können sie folgende Personen:

  • Inhaber des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten
  • Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Rettungsdienst und in sonstigen Einheiten des Katastrophenschutzes, die eine Dienstzeitauszeichnung nach dem Feuerwehr- und Hilfsorganisationen-Ehrenzeichengesetz (FwHOEzG) haben
  • Ehrenamtliche, die nachweislich mindestens 25 Jahre mindesten 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich tätig waren
Seitenanfang