index_luft_bild.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Blick auf Isar bei Plattling
fachakademie_musikschule_plattling_JAN2019-04.jpg

Vereinsförderung

1. Förderungen durch den Landkreis Deggendorf

Im Rahmen der freiwilligen Leistungen fördert der  Landkreis Deggendorf  die Jugendarbeit in den Sport- und Schützenvereinen auf der Grundlage einer eigenen Sportförderrichtlinie.

Die Förderung besteht aus drei Säulen:

  • Pro-Kopf-Förderung in Höhe von 6 € pro Jugendlichem bis 18 Jahren in Sportvereinen (bei Schützenvereinen vom 12. bis zum vollendeten 25. Lebensjahr), diese Förderung wird jährlich ohne Antrag ausbezahlt
  • Bezuschussung von „Schnupperstunden“ im Rahmen des schulischen Sportunterrichts
  • Förderung der Ausrichtung bzw. der Teilnahme von überregionalen Sportveranstaltungen mit jugendlichen Sportlerinnen und Sportlern (formloser Antrag)

Mehr Informationen finden Sie hier.

2. Vereinspauschale des Freistaates Bayern

Die Übungsleiterzuwendungen an die Sport- und Schützenvereine wurde im Jahr 2006 eingestellt und durch die sogenannte Vereinspauschale ersetzt. Kennzeichen dieser staatlichen Förderung ist, dass dabei nicht auf Kosten abgestellt wird, sondern den Sportvereinen der Zuschuss in pauschalierter Form gewährt wird. Als Parameter für die Höhe des zu gewährenden Zuschusses dienen dabei die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel sowie die Mitgliedereinheiten (ermittelt aus der Zahl der Vereinsmitglieder, der Zahl der jugendlichen Vereinsmitglieder sowie der Zahl der eingesetzten Übungsleiterlizenzen).

Allgemeine Fördervoraussetzungen, die zur Gewährung erfüllt sein müssen

  • Eintragung ins Vereinsregister des zuständigen Amtsgerichts.
  • Vereinssitz in Bayern und Mitglied bei einem der folgenden Dachverbände:
    Bayerischen Landes-Sportverbandes e. V. (BLSV), Bayerischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes e. V. (BRVS Bayern), Bayerischen Sportschützenbundes e. V. (BSSB) oder des Oberpfälzer Schützenbundes e. V. (OSB)
  • Anzahl der Kinder/ Jugendliche bis einschl. 17 und jungen Erwachsenen bis einschl. 26 Jahren muss min. 10 % der Gesamtmitgliederzahl betragen.
  • Der Verein muss min. 500 Mitgliedereinheiten (ME) erreichen, diese werden wie folgt berechnet: Anzahl Erwachsene + (Anzahl Kinder/Jugendliche/junge Erwachsene x 10) + (Anzahl gültiger Übungsleiterlizenzen x 650) + (Anzahl gültiger Zusatzlizenzen/halbe Lizenzen x 325) = ME

Mehr Informationen finden Sie hier.

Aufgaben / Dienstleistungen

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Jutta Staudinger
Sachgebietsleiterin
0991 3100-251103StaudingerJ@lra-deg.bayern.de
Markus Janich
Sachbearbeiter
0991 3100-252102JanichM@lra-deg.bayern.de

Anschrift

Landratsamt Deggendorf
Beratungsstelle für Vereine

Herrenstrasse 18
94469 Deggendorf
Adresse im BayernAtlas anzeigen
Telefon: 0991/3100-252
Fax: 0991/3100-41-251

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 07.30 - 12.30 Uhr; Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.