Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
20150106_230948.jpg
Lkrs Deggendorf Museum Quintana Künzing 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen

Auftakt Azubi-Rotation 2018 bei Haselbeck

Die Azubi-Rotation startet 2018 zum siebten Mal. Diese Steffel startet unter dem Motto „Azubimarketing“ in die nächste Runde.

Begrüßt wurden die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung vom stellvertretenden Landrat Roman Fischer, der mit dem Sprichwort – „über den Tellerrand schauen“ – den Auszubildenden vermittelte, welche einzigartige Chance sich ihnen bietet, neben ihrem Unternehmen, auch Einblicke in die Abläufe und Prozesse des Partnerunternehmens zu bekommen und Ihnen viel Erfolg in der bevorstehenden Rotation wünscht.

Des Weiteren begrüßte Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Helml, der geschäftsführende Gesellschafter der Firma Haselbeck, die anwesenden Ausbildungsleiter und Auszubildenden und zeigte sich sehr erfreut, dass der diesjährige Austausch in seinem Hause startet und er sein Unternehmen kurz präsentieren konnte.

Zum diesjährigen Motto „Azubimarketing“ erzählte Josef Klein, Qualitätsmanagementbeauftragter und Ausbildungsleiter bei Haselbeck, ausgiebig über die letzten Jahre der Firma, über seine Erfahrungen, aber auch seine Probleme bei der Fachkräftesuche. Sehr lobend erwähnte Josef Klein die verschiedenen Projekte des Regionalmanagements und warb für eine Beteiligung aller Firmen. Insgesamt bildete die Fa. Haselbeck bisher mehr als 150 Lehrlinge erfolgreich aus und konnte den beteiligten Ausbildern anderer Firmen einige hilfreiche Tipps und Ideen weitergeben.

Anschließend wurden die Auszubildenden von den Studentenpraktikanten der THD des Regionalmanagements Melisa Üstündag und Jonas Wirth über den Ablauf und die Möglichkeiten der Azubi-Rotation informiert. Sie verwiesen auf die großen Potentiale, die das Projekt bietet und ermutigten alle Teilnehmer, diese zu nutzen. Im Anschluss hatten die Teilnehmer Zeit sich kennenzulernen, auszutauschen und die bevorstehenden Herausforderungen inhaltlich zu besprechen.

Das Projekt wird seit 2012 mit großem Erfolg vom Regionalmanagement Deggendorf organisiert, inzwischen haben mehr als 70 Azubis rotiert. Für dieses Jahr haben sich bereits 11 Betriebe mit 18 Auszubildenden angemeldet. Die Azubi-Rotation soll den Azubis einen Einblick in andere Firmen ermöglichen. Ziel ist, dass die Lehrlinge ein besseres Verständnis für die innerbetrieblichen Abläufe bekommen und neue Erfahrungen sammeln. Interessierte Betriebe können sich gerne beim vom Regionalmanagement Deggendorf (regionalmanagement@landkreis-deggendorf.de oder unter 0991-3100-170) näher informieren.

Stv. Landrat Roman Fischer begrüßte die Rotations-Azubis und die beteiligten Firmen

Bilder von der Auftaktveranstaltung 2018

Seitenanfang