Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
20150106_230948.jpg
Eiszapfen
Gipfelkreuz Dreitannenriegel
Winterlandschaft Sonnenwald

Tag der offenen Gartentür erst wieder 2022

07.06.2021 Der beliebte „Tag der offenen Gartentür“, der üblicherweise am letzten Sonntag im Juni stattfindet, fällt in diesem Jahr aus.

Zu dieser Absage haben sich der Landkreis Deggendorf mit seiner Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Deggendorf e.V. pandemiebedingt entschlossen. Man folgt damit auch einer Empfehlung des Bezirksverbandes für Gartenbauvereine.

Denn die Veranstaltung hat einen langen Planungsvorlauf und erfahrungsgemäß einen großen Besucherandrang. Die dafür nötigen Hygienekonzepte und Kontaktnachweise wären kaum zu bewältigen gewesen.
Von der Idee her ist der „Tag der offenen Gartentür“ ein Begegnungsforum und soll einen fruchtbaren Gedanken- und Ideenaustausch durch persönliche Gespräche unter Gartenfreunden fördern. Dies wäre unter den gegebenen Umständen nur sehr bedingt möglich.


Die hohen Besucherzahlen in den letzten Jahren mit bis zu tausenden Gästen je Garten sind ein Beweis dafür, dass die Freude und Lust der Menschen am Garten nach wie vor ungebrochen ist. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit sehnen sich immer mehr Menschen nach einem „grünen Wohnzimmer“, weiß Petra Holzapfel, die erfahrene Kreisfachberaterin im Deggendorfer Landratsamt.

Wie wohltuend die Beschäftigung im und mit dem Garten sein kann, belegen Untersuchungen, die nachweisen, dass Menschen, im Vergleich zu anderen Umgebungen, in Gärten am schnellsten und nachhaltigsten Stress abbauen können.

Außerdem übernehmen Gärten als Lebensraum für zahlreiche gefährdete Pflanzen- und Tierarten eine nicht zu unterschätzende ökologische Funktion und prägen das Erscheinungsbild von Siedlungen oft stärker, als öffentliche Grünanlagen dies vermögen. Gärten sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur in den Städten und Dörfern.

Die Veranstalter hoffen, dass 2022 der „Tag der offenen Gartentür“ wieder und mit vielen Interessierten in gewohnter Weise organisiert werden kann.


Bleiben Sie gesund und genießen Sie den Frühling in Ihren Garten!
Für Ihre Gartenfragen steht Ihnen die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Deggendorf gerne zur Verfügung unter
gartenkultur@lra-deg.bayern.de.
Die Aktion „Bayern blüht-Naturgarten“ läuft übrigens erfolgreich weiter. Hierzu sind alle Naturgartenbesitzer*innen eingeladen mitzumachen.
Näheres unter:
Gartenplakette „Bayern blüht – Naturgarten“ | Landkreis Deggendorf (landkreis-deggendorf.de)

Kategorien: Medieninfo, Leben & Arbeiten, Landkreis

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.