index_luft_bild.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Blick auf Isar bei Plattling
fachakademie_musikschule_plattling_JAN2019-04.jpg

Warum Kindertagespflege?

Viele Familien wünschen sich ein Betreuungsangebot, das sich an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kinder orientiert und sich durch flexible Betreuungszeiten in der Regel mit Ihrem persönlichen Bedarf vereinbaren lässt. Genau das kann Tagespflege: Tagesmütter und Tagesväter betreuen Kinder ganz individuell.

Tagespflegepersonen sind gut auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Zum Teil haben sie  eine pädagogische Ausbildung absolviert oder an einem Qualifizierungskurs zur Tagespflege teilgenommen. In Fort- und Weiterbildungen erhalten sie neue Impulse für die Praxis. Das sind gute Voraussetzungen, damit sich Kinder auch außerhalb des Elternhauses gut entwickeln können.

In der Kindertagespflege werden maximal fünf Kinder gleichzeitig von einer Tagesmutter/Tagesvater betreut, wodurch auf die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes besser eingegangen werden kann. Die familiären Rahmenbedingungen bieten vielfältige Entwicklungs- und Bildungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit anderen Tagespflegekindern oder den Kindern der Tagespflegeperson können soziale Erfahrungen gemacht werden.

Seitenanfang