index_luft_bild.jpg
Asambasilika in Altenmarkt, Stadt Osterhofen
Landratsamt Deggendorf - Ansicht Süden
Blick auf Isar bei Plattling
fachakademie_musikschule_plattling_JAN2019-04.jpg

Weg und Voraussetzungen

Kindertagespflege ist eine individuelle, familiennahe und flexible Betreuungsform von Kindern im Alter von 0 – 14 Jahren.

Die Kindertagespflege ist eine sehr verantwortungsvolle, schöne und herausfordernde Tätigkeit. Sie sollten daher Einfühlungsvermögen mitbringen, zuverlässig und belastbar sein. Für die Tätigkeit in der Kindertagesbetreuung sollten Sie Persönlichkeit und Kooperationsfähigkeit mitbringen , sowie die Bereitschaft sich weiterzuentwickeln.

Kindertagespflege findet in der Regel im  Haushalt der Tagespflegeperson  statt. Der familiäre Rahmen bietet vielfältige  Entwicklungs - und Bildungsmöglichkeiten. Auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes kann eingegangen werden.

Da Sie die Kinder im eigenen Haushalt betreuen, setzen wir voraus, dass Sie auch über kindgerechte Räumlichkeiten verfügen, die ausreichend Platz zum Spielen, Rückzugsmöglichkeiten (Schlafgelegenheiten)  und Möglichkeiten des Spielens und Erlebens in der Natur  bieten.

Wollen mehrere Tagespflegepersonen gemeinsam Kinder betreuen, besteht die Möglichkeit eine Großtagespflegestelle zu gründen.

Die Qualifizierung zur Kindertagespflege erfüllen Sie durch eine Ausbildung und Berufserfahrung in einem pädagogischen Beruf oder durch die Teilnahme an einer Qualifizierungsmaßnahme über das Jugendamt:
Im Landkreis Deggendorf werden Sie bei der Tagespflegestelle am Landratsamt zu allen Themen rund um die Kindertagespflege informiert und beraten.

Seitenanfang