Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Schiffmeisterhaus Deggendorf
Veranstaltungsraum im Schiffmeisterhaus Deggendorf
Ausstellung im Schiffmeisterhaus Deggendorf

Schiffmeisterhaus Deggendorf

Das denkmalgeschützte Gebäude erhielt um 1590 im Wesentlichen seine Gestalt - die Bausubstanz kann bis in die Romantik zurückverfolgt werden. Gelegen im siedlungsgeschichtlichen Ursprung Deggendorfs (Urfahr), war es schon im Hochmittelalter Verkehrsknotenpunkt für die Schifffahrt. Von 1643 bis 1851 waren hier wohlhabende Schiffmeister ansässig, die in den Speicherräumen Salz und Getreide lagerten.
Seit Juli 2008 - nach aufwändiger Restauration - dient das Schiffmeisterhaus als öffentliches Informations-, Ausstellungs- und Veranstaltungszentrum. Hier findet man neben der geschichtlichen Entwicklung des Hauses auch fachbezogene Ausstellungen (zur Zeit - Lebensader Donau) mit Informationen zum Ausbau der Bundeswasserstraße Donau und Verbesserung des Hochwasserschutzes im Bereich Straubing bis Vilshofen. Das Dachgeschoss mit dem historischen Dachstuhl steht für kulturelle und umweltspezifische Veranstaltungen zur Verfügung.

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.