Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Landratsamt Deggendorf ~ Ansicht Süden
Himmelbergschlösschen (Metten/Neuhausen)
ulrichsberg_wald.jpg
Kinder im Regen

Evaluierungsbericht für die Förderperiode 2014-2020 fertig gestellt

25.08.2021 Die Lokale Aktionsgruppe Landkreis Deggendorf besteht seit 2001 und hat bereits drei LEADER-Förderperioden von je sieben Jahren erfolgreich absolviert. Nun neigt sich die aktuelle Förderperiode ihrem Ende zu und das LAG-Management hat die vergangene Förderperiode im Hinblick auf die erreichten Ziele der Lokalen Entwicklungsstrategie bewertet.

Versammlung

Grundlage für die Evaluierung waren die geplanten Evaluierungstätigkeiten der LES 2014-2020: Auswertung der fortgeschriebenen Aktionspläne und Monitoringbögen, standardisierte Befragung von Projektträgern, LAG-Beirat, LAG-Mitgliedern, Fachbehörden und Verbänden, Experteninterviews und moderierte Workshops mit Akteuren der Regionalentwicklung. Für die Abschlussevaluierung wurde ein Fragebogen erarbeitet und dieser bei einem Umfrageportal im Internet online gestellt. Die Umfrageteilnehmer konnten die Umfrage mittels eines ihnen zugesandten Links erreichen. Der Link wurde zudem auf der Internetseite der LAG veröffentlicht. An der Umfrage beteiligten sich 38 Personen: davon 13 LAG-Mitglieder (9 Beiräte), 13 Projektträger und 12 Bürger und andere Akteure im Bereich ländliche Entwicklung. Die Ergebnisse der Evaluierung werden bei der Mitgliederversammlung am 21. September 2021 vorgestellt und dabei in einem Bilanzworkshop bewertet und diskutiert.

Zusammenfassend haben sich Struktur und Arbeitsweise der LAG als praktikabel und effizient herausgestellt. Das LAG‐Management hat sich bewährt und genießt Ansehen in der Projekt‐ und Fördermittelbetreuung. Die Gebietskulisse „Landkreis Deggendorf“ hat sich ebenfalls bewährt. 

Insgesamt konnten bis zum 31.12.2020 25 Projekte aus vier Entwicklungszielen umgesetzt bzw. auf den Weg gebracht werden. In der Online-Umfrage wurden folgende Projekte als besonders wichtig eingestuft: Bewegtes Niederbayern mit einzelnen Bewegungsparcours, Projekte Infozentrum Isarmündung, Inklusionsklettern Kletterhalle Natternberg, Haus der Kinder, Jugend und Vereine Plattling, Unterstützung Bürgerengagement. In diesem Pilotprojekt konnten von 2017 bis 2021 insgesamt 20 Einzelmaßnahmen mit einem Gesamtbudget von 22.223 EUR umgesetzt werden. Das Projekt Unterstützung Bürgerengagement soll 2021/2022 fortgesetzt werden. 

Unter der Leitung der früheren LAG-Managerin Michaela Karbstein konnten alle sog. „Meilensteine“ erreicht werden. Damit wurde im Rahmen des LEADER-Finanzmanagements sichergestellt, dass die in Bayern verfügbaren LEADER-Mittel effektiv und bedarfsgerecht eingesetzt wurden. Das Budget der LAG Deggendorf wurde 2017 um 300.000 EUR, 2018 um 200.000 EUR und 2019 um 23.855 EUR erhöht. Bis zum 31.12.2020 wurden durch den LAG-Beirat insgesamt Zuwendungen in Höhe von 1.881.855 EUR befürwortet.

Seit der Verlängerung der Förderperiode ab 01.01.2021 hat die LAG kein eigenes Budget mehr, sondern kann unter bestimmten Voraussetzungen auf den sogenannten "Bayern-Topf" zugreifen, solange noch Mittel vorhanden sind. Es wurden drei Projekte bereits bewilligt (460.279,43 EUR) und zwei weitere vom Entscheidungsgremium befürwortet (506.000,00 EUR). Hinzu kommt das Projekt Unterstützung Bürgerengagement II in Höhe von 20.000,00 EUR. Weitere sechs bis neun Projekte könnten noch bis Mitte 2022 beim Fachzentrum eingereicht werden. Es liegen bei der LAG-Geschäftsstelle noch insgesamt 17 Projektanfragen vor, so dass eine Ausschöpfung der maximalen Anzahl möglich ist, sofern Bewilligung und Antragseinreichung zügig erfolgen.

Die neue Förderperiode startet voraussichtlich zum 01.01.2023. Die LAG Deggendorf hat bereits eine Interessensbekundung für LEADER 2023 – 2027 abgegeben.

Evaluierungsbericht 2014-2022 der LAG Deggendorf 

Kategorien: Landkreis, Medieninfo, Wirtschaft & Regionalmanagement

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.