20150106_230948.jpg
Deggendorf Kutschenfahrt Grattersdorf 4.jpg
Deggendorf LL Greising 4.jpg
Deggendorf Donau Winter (07).JPG
Winter auf der Rusel
Langläufer

LEADER-Gremium beruft neue Beiräte

28.06.2023 LAG-Vorsitzender Michael Klampfl dankte im Rahmen der LAG-Beiratssitzung im neuen Bürgerhaus Plattling den scheidenden LAG-Beiräten Martin Hohenberger, Günter Hartl und Inge Edmeier mit einem Geschenkkorb vom Hofladen Ertl für ihr jahrelanges Engagement und ihre wertvollen fachlichen Beiträge bei der Projektauswahl von LEADER-geförderten Maßnahmen im Landkreis Deggendorf.

Die scheidenden und die neuen LEADER-Beiräte

Neu berufen wurden Stefanie Johann, Geschäftsführerin des Kreisjugendrings, Barbara Schmidt, Direktorin der Landvolkshochschule Niederalteich und Franz Niemeier, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Donau-Wald. Der LAG-Beirat ist beim EU-Förderprogramm LEADER das zuständige Gremium für die Projektauswahl. Damit eine gerechte und transparente Entscheidungsfindung gewährleistet ist, setzt sich das Gremium aus sechs verschiedenen Interessengruppen zusammen.

In der Sitzung berichtete Dr. Eberhard Pex, LEADER-Koordinator für Niederbayern, über die abgelaufene Förderperiode. So haben in Niederbayern die acht Lokalen Aktionsgruppen („LAGs“) insgesamt 250 Projekte mit einer Fördersumme von 25 Mio. Euro und Gesamtinvestitionen von 50 Mio. Euro auf den Weg gebracht. Für die neue Förderperiode seien alle LAGs wieder anerkannt worden und könnten voraussichtlich ab Herbst mit der Projektauswahl beginnen. Der LAG Deggendorf steht ein Budget von 1,85 Mio. Euro für die Jahre 2023-2027 zur Verfügung.

Nach Beendigung der Sitzung besichtigte der LAG-Beirat mit Bürgermeister Hans Schmalhofer das sanierte und denkmalgeschützte Bürgerhaus und den neu gebauten gläsernen Bürgersaal an der Werkstraße. Die Ausstattung der Räumlichkeiten mit Mobiliar, Veranstaltungstechnik und Catering-Küche wird als LEADER-Projekt mit knapp 200.000 Euro gefördert. Die Beiratsmitglieder zeigten sich angesichts der niveauvollen Sanierung und hochwertigen Ausstattung sehr beeindruckt und waren sich einig, dass die EU-Mittel auch hier sehr gut angelegt seien. Weitere Projekte in der LAG Landkreis Deggendorf können im Rahmen einer Exkursion am 6. September besichtigt werden (Information und Anmeldung bei der LAG-Geschäftsstelle unter Tel. 0991 3100-172).

(v. r.) Günter Hartl, Martin Hohenberger, Stefanie Johann, Geschäftsführerin Kreisjugendring Deggendorf, Franz Niemeier, Kreishandwerksmeister, Inge Edmeier, Michael Klampfl, LAG-Vorsitzender, Barbara Schmidt, Direktorin Landvolkshochschule Niederalteich, und Stefanie Frank, LAG-Managerin (Foto: LAG Deggendorf)

Kategorien: Landkreis, Medieninfo, Wirtschaft & Regionalmanagement

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.