Hier finden Sie die aktuell geltenden Regelungen
Landratsamt Deggendorf ~ Ansicht Süden
Himmelbergschlösschen (Metten/Neuhausen)
ulrichsberg_wald.jpg
Kinder im Regen

Rückblick: virtuelle Ausbildungstour Staffel 2

In der Woche vom 19. April 2021 bis zum 23. April 2021 lief die zweite Staffel der "virtuellen Ausbildungstour". Wie bei der ersten Staffel stellten auch im 2. Teil 3 Betriebe verschiedene Ausbildungsberufe vor. Die Organisatoren zogen nach dem Pilotprojekt ein sehr positives Fazit: "Wir haben eine Evaluation der ersten Staffel durchgeführt. Bereits da hat das Projekt bei allen Beteiligten sehr gut abgeschnitten. Sowohl die Lehrer als auch die Schüler sehen in der "virtuellen Ausbildungstour" eine gute Alternative und Ergänzung zu den bestehenden Projekten", erläutert Regionalmanager Herbert Altmann die positive Resonanz. "Die in der Befragung aufgeführten Verbesserungsvorschläge konnten fast alle bereits in der 2. Staffel ungesetzt werden. So ergab sich ein reibungsloser und effektiver Ablauf der 3 Zoom-Meetings."

Bereits im Vorfeld hatte Paul Klinzing von NiederbayernTV die 3 Betriebe besucht und Azubis zu den verschiedenen Ausbildungsberufen gefragt. Dieser Clip wurde zu Beginn der Meetings gezeigt- im Anschluss hatten die Schüler die Möglichkeit, Fragen direkt an die Firmenvertreter zu stellen. Dazu wurden Schüler einer ausgewählten Schule live zugeschaltet. Alle anderen Teilnehmer konnten ihre Fragen über die Chatfunktion direkt ins Studio schicken.

In der 2. Staffel konnten sich die Schüler von den Firmen Dobler Metallbau aus Deggendorf, Globus aus Plattling und der STREICHER-Gruppe aus Deggendorf Informationen aus erster Hand besorgen. Für Dobler Metallbau war Geschäftsführer Daniel Rauh mit den beiden Mitarbeitern Laura Menacher (technische Systemplanerin) und Gianluca Pignataro (Konstruktionsmechaniker) im Studio. Live zugeschaltet wurden Schüler der Mittelschule Wallerfing. Neben den beiden Ausbildungsberufen stellte Daniel Rauh die Möglichkeiten eines dualen Studiums bei Dobler vor.

Am zweiten Tag stellte sich Lena Dorfmeister von Globus in Plattling den Fragen der Mittelschule Schöllnach. Dabei ging´s insbesondere um die Ausbildungsberufe im Bereich Lebensmittel und Ernährung sowie im Einzelhandel.

Den Abschluss des Pilotprojektes bildete die STREICHER-Gruppe. Ausbildungsleiterin Daniela Triendl beantwortete alle Fragen der Mittelschule Plattling rund um die Ausbildungsberufe Konstruktionsmechaniker, Elektroniker und Rohrleitungsbauer. Unterstützung bekam sie vom Ausbilder der Konstruktionsmechaniker, Patrick Kerschl.

Bei der Nachbesprechung im Rahmen der Steuergruppe des Arbeitskreises SchuleWirtschaft ging die Vorsitzende des Arbeitskreises, Schulrätin Christiane Niedermeier, nochmals auf die gute Resonanz und die gelungene Durchführung ein: "Mit der virtuellen Ausbildungstour wurde eine gute Alternative geschaffen, die unabhängig ist von Präsenz- oder Distanzunterricht. Die Lehrer können das sehr gut in den Lehrplan einbauen." Stefan Swihota, Vorsitzender im Arbeitskreis von der Wirtschaftsseite, bestätigt auch das große Interesse der Unternehmen: "Die Unternehmen sind trotz Corona weiterhin händeringend auf der Suche nach Fachkräften. Mit der virtuellen Ausbildungstour wurde in diesen Zeiten eine sehr gute Maßnahme gestartet, Schüler und Wirtschaft zusammenzubringen. Dies sollte auch weitergeführt werden."

Zum Abschluss verwies Geschäftsführer Markus Steinhuber auf die Finanzierung des Projektes: "Das Projekt konnten wir in diesem Rahmen nur durchführen, weil viele dazu beigetragen haben. Das beginnt bei NiederbayernTV ohne deren Support das Ganze nicht möglich gewesen wäre. Auch die Zusammenarbeit zwischen Arbeitskreis, Regionalmanagement und der Agentur für Arbeit war wie immer sehr harmonisch. Finanziell konnten wir uns das nur wegen der Unterstützung des bbw leisten. Bei einem Wettbewerb konnten wir uns für die Durchführung 2.500€ sichern."

Aktuell laufen die Überlegungen in welchem Rahmen das Projekt weitergeführt wird. Angedacht ist, dass im Herbst weitere 6 Firmen bei einer virtuellen Ausbildungstour vorgestellt werden.

Virtuelle Ausbildungstour 2021- Staffel 2

19.04.2021 Vorstellung der Firma Dobler Metallbau aus Deggendorf: Technische Systemplaner, Konstruktionsmechaniker, Duales Studium

20.04.2021 Vorstellung Globus aus Plattling: Bereich Ernährung- Lebensmittelhandwerk, Einzelhandelskaufmann, Verkäufer

21.04.2021 Vorstellung der Firma STREICHER aus Deggendorf: Konstruktionsmechaniker, Elektroniker und Rohrleitungsbauer

Auch mit diesen 3 Firmen konnte man im Anschluß in Kontakt treten. Die "Sprechstunde" fand am 23.04.2021 statt.

Hier finden Sie die Mitschnitte der bisherigen "virtuellen Ausbildungstouren"!

Infos aus erster Hand- hier von Lena Dorfmeister (Globus, Plattling)

Bilder von der 2. Staffel

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.